kindertheater kindertheater des monats
SPIELZEIT 20019/20 Veranstaltungsbeschreibung Kindertheater Spielorte
Sie befinden sich hier:  >> Veranstaltungen

Theater Dorothee Carls * einer

von Christine Nöstlinger
Erzähltheater mit Fundsachen für alle ab 4
Koproduktion mit Theater Junge Generation Dresden (TJG)
Regie: Gundula Hoffmann - Künstlerische Mitarbeit: Gyula Molnàr
Musik: Bernd Sikora
Dauer: ca. 45 Min.
Tourneetermine >>


"Es war einmal einer, der hatte niemanden und nichts. Der hatte nicht einmal einen Namen."
Alles, was sich in Einers Hosentaschen findet, sind Dinge, die er am Wegrand aufsammelt, eine schillernde Vogelfeder oder eine alte Dose. Und trifft er auf Kinder, gibt er alles wieder her.
Eines Tages begegnet Einer der kugelrunden Frau, in die er sich verliebt. Als sie ein Kind bekommen, ist Einer nicht mehr namenlos, sondern der Vater von Hans.
Doch Einer hat Sehnsucht nach der Weite...


Theater Dorothee Carls

Die Puppenspielerin Dorothee Carls arbeitet mit unterschiedlichem Material immer auf der Suche nach den Erzähl- und Ausdrucksmöglichkeiten von Puppen- und Objekttheater. Die vielfältigen Erzählebenen im Puppentheater machen den Spaß an ihren Stücken aus. Nicht nur auf der Puppenebene erzählen sich die Geschichten, sondern auch die Spieler mischen sich ein. So kommt es oft zu lustigen oder nachdenklichen Parallelhandlungen, die den Geschichten Tiefe verleihen.
Carls spielt in wechselnden Spielerkonstellationen, so z.B. mit Michael Hatzius als Theater Urknall sowie mit Annika Pilstl als die exen.

Dorothee Carls.de


Navigation
Kindertheater des Monats in Schleswig-Holstein © 2008 LAG Soziokultur Schleswig-Holstein e.V.